Über uns

Seit März 2015 wird das Bräustüble der Kalt-Loch Brauerei von der Familie René M. Eska, Herrn M. Ali Mughal und ihrem Team betrieben.

 

"Wir legen sehr viel Wert auf den Einsatz von regionalen und saisonalen Lebensmitteln, die mit Kreativität und handwerklicher Leidenschaft gekocht und zubereitet werden." Küchenchef René M. Eska und sein Team stehen für eine frische und natürliche Küche.

 

Mit unserem kompetenten Service schaffen wir ein familiäres Umfeld und eine angenehme Atmosphäre, in der Sie sich rundum wohl fühlen. Wir nehmen gerne Ihre Reservierungswünsche für Feierlichkeiten wie Geburtstage, Hochzeiten und Firmenfeiern entgegen.

 

Unser Restaurant verfügt über 70 Sitzplätze im Innenbereich und 16 Sitzplätze im Außenbereich.


Geschichte

Aufnahme eines Biertransporters.
Aufnahme eines Biertransporters.

Das Kalt-Loch-Bräu ist das älteste Brauhaus von Miltenberg und wurde im Jahr 1580 gegründet.  Der Standort direkt am Berghang bot die Möglichkeit, das Bier in der dort austretenden Quelle kühl zu lagern. Die Chronik der Stadt Miltenberg meldet vom "Kalten Loch", es sei ein Bierhaus älter als alle anderen und so bekannt, weil seine tiefen Keller von jeher ein gutes Bier geborgen hätten, das seine Kühle wegen von allen Durstigen landauf landab gepriesen worden sei. Das Haus mit der damaligen Nummer 378 ist der Ursprung der heutigen Kalt-Loch-Brauerei.


Das Unternehmen befindet sich seit Generationen im Besitz der Familie Schohe und wird seit 1995 von den Brüdern Axel und Markus Schohe traditionsgemäß fortgeführt.


Quelle: Axel Schohe.